Nabucco AA

 

Anglo-Araber, *2002, 172 cm Stm.

 

Najeeb Noiret AA Iram de Chalezac AA
Boralde AA
Chronologia AA Ermitaz
Chryzeida AA
Marina AA Radautz Shagya XX
730 Shagya XII
Märchenfee xx Vierzehnender xx
Maravilla xx

 

 

 

Zugelassen für: Trakehner (EDG), süddt. Verbände, ZfdP, ZSAA

Die Fohlen können auch in Zangersheide registriert werden.

WFFS - Test: Negativ (Kein Träger).

 

Decktaxe / TG: 700,00 Euro zzgl. MwSt. + Versand

Pro gezahlter Decktaxe wird dem Vertragstierarzt 1 Besamungsportion TG- Sperma zugesandt.

Wird die Stute nicht tragend, so kann in max. zwei folgenden Rossen je eine weitere Portion bestellt werden.

Danach wird das Deckgeld erneut fällig.

 

Nabucco AA ist international bis CIC** erfolgreich und war Mitgleid im finnischen National-Team.

Nabucco AA ist auch Halbbruder zu dem internationalen Springpferden und gekörten Bonaparte AA und Don Caster AA.

 

Nabucco AA – ein Veredler mit hochinteressanter Genetik. Nabucco AA besticht durch seine Rittigkeit und Leistungsbereitschaft. Leichtfüßige, elastische Bewegungen sowie Vermögen, Übersicht und Vorsicht am Sprung zeichnen diesen Anglo-Araber aus. Bei seiner Körung 2008 wurde der smarte Braune als Prämienhengst ausgezeichnet und die Körkommission lobte ihn als „Highlight der Veranstaltung“ und als „neuen Typ des edlen Leistungspferdes“. Für seine Springveranlagung erhielt er eine Wertnote von 9,0.

 

Die Jahre 2011 bis 2014 befand sich Nabucco in Finnland und konnte unter dem Sattel von Tuija Rosenquist einige große internationale Erfolge bis CIC** verbuchen. Er war 2012 und 2013 zweimal finnischer Meister der Vielseitigkeit auf CIC** Niveau. Als Teil der finnischen Nationalmannschaft belegte Nabucco AA im Jahr 2012 den zweiten Platz bei den Nordic Baltic Championships in Oslo. Im Jahr 2015 kehrte Nabucco AA nach Deutschland zurück.  Nach seiner Rückkehr nach Deutschland ist Nabucco  mit seiner Reiterin Ann- Kathrin Horst Sauer erfolgreich auf CIC* Niveau unterwegs. Gleichzeitig belegen seine zahlreichen Platzierungen unter seiner jugendlichen Reiterin Anna-Antonia Kriechel den einwandfreien Charakter dieses Hengstes. 

 

Über seinen Vater Najeeb und seine Mutter Marina führt Nabucco begehrtes Edelblut. Marina geht zurück auf den selbst im Sport erfolgreichen Radautz ShA und die Vollblüter Vierzehnender und Magnat. Sie brachte neben Nabucco die zwei weiteren gekörten Hengste Don Castor und den Celler Landbeschäler Bonaparte N, die sich beide in schweren Springen erfolgreich bewiesen haben und als Springpferde-Veredler der Sonderklasse gelten.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2019 - Hengstdepot Vornholt Unternehmergesellschaft mit beschränkter Haftung