Lambrusco Ask

 

Oldenburg, *1996, 169 cm Stm.

 

Landor S Landadel Landgraf I
Novella
Fureida II Godehard
Fureida
Formosa Contender Calypso II
Gofine
Fureida Furioso II
Heida II

 

 

 

Zugelassen für: Dänemark, Schweden

Die Nachkommen können auch in Zangersheide und Holstein Global registriert werden.

WFFS - Test: Ergebnis liegt noch nicht vor

 

Decktaxe / TG: 800,00 Euro zzgl. 7% MwSt. + Versandkosten

Pro gezahlter Decktaxe wird dem Vertragstierarzt 1 Besamungsportion TG- Sperma zugesandt.

Wird die Stute nicht tragend, so kann in max. zwei folgenden Rossen je eine weitere Portion bestellt werden.

Danach wird das Deckgeld erneut fällig.

 

Lambrusco Ask feierte seinen 20. Geburtstag am 11. Februar 2016. Er genießt sein Ruhestand auf den großen Wiesen bei Gestüt Stutteri Ask nach seiner beeindruckenden Sportskarriere. Als Zuchthengst ist er noch nicht in Rente, und 2015 hat er sich mit den Sportsergebnissen seiner Nachkommen besonders bemerkbar gemacht.

Lambrusco Ask v. Landor S-Contender ist selber mehrfach in internationalen Großen Preisen platziert.
Sein großes Vermögen zeigte sich, als er beim JBK Horse Shows in Odense 2007 das Mastersspringen für sich entscheiden konnte.
Im Alter von nur 9 Jahren schaftte es Lambrusco Ask in die vorderen Platzierungen beim angesehenen Hengstspringen "Sire of the World" anläßlich den Weltmeisterschaften der Jungen Springpferde 2005 in Zangersheide. Nach zwei fehlerfreien Umläufen belegte er den 8. Platz.

Lambrusco Ask kommt aus einem sehr starken und interessanten Stutenstamm, woher der Vater Landor S auch herstammt.
Landor S’ Mutter Fureida II ist die Mutter's Mutter von Lambrusco Ask. Eine Vollschwester zu Lambrusco Ask, die Stute Lady Heida gewann 2002 den Titel "Springbetonte Stute des Jahres" beim Bundesstutenschau in Neustadt-Dosse.
Landor S wurde Vierter im Gesamtergebnis bei seiner Hengsteigenleistungsprüfung, wo er mit 133,66 Punkte noch Zweiter war im Springen.
Er wurde Bundeschampion im Springen als 6-jähriger, und war schon als Siebenjähriger mehrfach siegreich in S.

Landor S ist der Vater von mehr als 30 gekörte Söhne und viele internationale Springpferde, u.A. Lobster, der mit Søren Pedersen im 2008 ganze fünf internationale Grossen Preise für sich entscheiden konnte.

Der Muttervater von Lambrusco Ask, der Holsteiner Hengst Contender, geniesst den Status als Stempelhengst in Deutschland. Er ist heute Vater von mehr als 100 gekörte Hengste und unzählige Turnierpferde. 

Lambrusco Ask's Fohlen sind hochgestellt und edel mit einem ausdrucksvollen Gesicht und eine schöne Halsung. Die Fohlen sind elastisch und haben einen tollen Galopp.

Die Nachkommen von Lambrusco Ask haben sich schon auf den Turnier- und Körungsplätzen bemerkbar gemacht. 

Obwohl das Pedigree von Lambrusco Ask auf reines Springblut gezüchtet ist, hat er schon 3 Nachkommen, die in Dänemark B-Status in der Dressur haben. Trotzdem sind seine Nachkommen überwiegend auf dem Springplatz dominierend. Im Springen kann er schon in Dänemark 19 B-Pferde, 8 A-Pferde und 1 S-Pferd vorweisen.

Außerdem gibt es von ihm 3 BRDH-Stuten, 3 SRDH-Stuten, 2 gekörte Söhne sowie die Stute Hava Ask (MV. Carson), die 2009 als "Springbetonte Stute des Jahres" gekört wurde.

Beim Finale des dänischen Springchampionats 2007 hatte Lambrusco Ask insgesamt sechs Nachkommen, die alle in den Finalprüfungen platziert waren. Der Finalsieger der 5jährigen war L'Amour, der auch bestes dänisches Pferd bei der WM der jungen Springpferde in Zangersheide war.
Beim Unghestechampionat 2008 waren mehrere Nachkommen qualifiziert, u.a. der Sieger des Egnethedstest in Region 6, Lismore, der mit der Note 10 für Kapazität benotet wurde, und insgesamt 907,5 Punkte sammelte.

Andere erfolgreiche Nachkommen sind: L. Leth, Nr. 2 beim Unghestechampionat. La Casir Ask, gekört und danach nach Italien verkauft. Hava Ask, beste 2jährige Stute bei der Elitestutenschau, wurde als 3jähriger Silbermedaillenstute. Lavisto gewann das DRF Springchampionat der 6jährigen Springpferde in Bernstorffsparken. Welistro, Sieger im Egnethedstest in Region 4 und später 2. beim Unghestechampionat. Le Mans, Sieger im Jysk Meisterschaft für U18/U21 in 2014 und 3. beim dänischen Hallenmeisterschaft der Senioren 2015. 


Der Sohn Laramy Ask, der selber etliche S-Platzierungen im Springen hat, gewann bei den Dänischen Meisterschaften die Silbermedaille sowie die Mannschaftsgoldmedaille bei den Skandinavischen Meisterschaften 2015.
Lambrusco Ask's Nachkomme Libak's Lamentos gewann bei den Dänischen Meisterschaften der Junioren die Silbermedaille und außerdem bei den Skandinavischen Meisterschaften 2015 Mannschaftsgold.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2018 - Hengstdepot Vornholt Unternehmergesellschaft mit beschränkter Haftung