Einer unserer besten Hengste:

Goldplay

 

KWPN, *2011, 168 cm Stm.

 

Zambesi Heartbreaker Nimmerdor
Bacarole
Calanda Z Calvaro Z
Alanda
Olle-Fomia Indoctro Capitol I
Vanessa VII
Elle-Fomia Ramiro Z
Lille-Fomia

 

 

 

Zugelassen für: AES, weitere Verbände beantragt.

Die Nachkommen können auch in Zangersheide registriert werden.

WFFS - Test: Negativ (Kein Träger)

 

Decktaxe / FS: 800,00 Euro zzgl. 7% MwSt.

 

Vater Zambesi ist ein Sohn des legendären Heartbreaker, der weltberühmt ist wegen seiner Reflexe und seiner Einstellung und kombiniert hier mit dem über unbegrenztes Vermögen verfügenden Calvaro Z.

Mutter Calanda Z sprang auf internationalem Niveau unter Mathijs van Asten, während Großmutter Alanda im internationalen Sport unter Pieter Kersten startete. Diese Tochter des Stempelhengstes Le Mexico produzierte große Qualität wie die internationalen Springpferde It’s The Business (Geoff Glassard) und Galanda (Edwin Smits), die ihrerseits Now or Never von Piet Raijmakers brachte.

 

Zambesi selbst war schon in jungen Jahren erfolgreich im Springsport: Als Sechsjähriger qualifizierte er sich für das Finale der WM in Lanaken. Unter Sjaak Sleiderink wurde er dann dreimal Zweiter in den vier Prüfungen des Hengstwettbewerbes. In den Bosch gewann er sowohl das Finale als auch die Prüfung mit mehr als 20 Punkten Vorsprung.

Später startete Zambesi erfolgreich auf 1,45-m-Niveau.

 

Mutter Olle-Fomia brachte in der Anpaarung mit Guidam den gekörten Hengst Aragorn, der selbst in der Kl. S erfolgreich ist.

 

Goldplay selbst war in 140m Springen unter einer niederländischen Amazone erfolgreich und steht ab 2020 erstmalig den Züchtern über Frischsamen zur Verfügung.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2019 - Hengstdepot Vornholt Unternehmergesellschaft mit beschränkter Haftung