Einer unserer besten Hengste:

Casdorff

 

Holstein, *2006, 169 cm Stm., Stamm 1859

 

Casall Caretino Caletto II
Isidor
Kira XVII Lavall I
Malita
Nele V Contender Calypso II
Gofine
Taube Latino
Linz

 

Zugelassen für: Holstein, Oldenburg, Oldenburg-International, DSP

Die Nachkommen können auch in Zangersheide registriert werden.

WFFS - Test: Negativ (Kein Träger)

 

Decktaxe / FS: 600,00 € Versandsperma

Hier gelten die Bedingungen des Landgestüt Moritzburg, nachzulesen unter:

https://www.saechsische-gestuetsverwaltung.de/hengste/deckstationen/geschaeftsbedingungen/

 

Die Kombination von Casall und Contender gehört zum Besten, was die Holsteiner Springpferdezucht zu bieten hat. Beide Hengste gelten weltweit als herausragende Produzenten qualitätsvoller Leistungspferde. Aus der Holsteiner Familie 1859 resultieren neben Casdorff u. a. auch die Vererberlegende Landadel sowie der unvergessene Calvaro (Willi Melliger).

 

2009 siegte Casdorff im 30-Tage-Test im Teilbereich Springen mit der Note 8,34. Im Jahr 2011 war er mit Philipp Schober Seriensieger in Springpferdeprüfungen, mit einer glatten 9,0 unter anderem auch im ersten Qualifikationsspringen der Bundeschampionate.

 

Aus seinen Fohlenjahrgängen stellte er mehrere Sieger der Fohlenchampionate in Gera und Kalkreuth.

Seine Nachkommen sind in den Ställen der Springreiter begehrt. Beim Landeschampionat in Burgstädt konnte Casdorff mit Casibri unter Michael Kölz erneut einen Champion stellen. Seine Tochter La Cattolica war platzierte Bundeschampionatsfinalistin und kann unter Hardy Heckel erste S-Erfolge vorweisen.

Casdorff´s Zuchtwerte weisen ihn zudem als Doppelvererber aus: Dressur 120, Springen 130.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright © All Rights Reserved 2019 - Hengstdepot Vornholt Unternehmergesellschaft - haftungsbeschränkt