Casir Ask

 

Holstein, *1990, 167 cm Stm., Stamm 173

 

Cor de la Bryere Rantzau xx Foxlight xx
Rancune xx
Quenotte Lurioso
Vestale du Bois Margot
Birte II Landgraf I Ladykiller xx
Warthburg
U-Capitola Capitano
Folia

 

Zugelassen für: Dänemark, Schweden

Die Fohlen können auch in Zangersheide registriert werden.

 

Decktaxe / TG: 800,00 Euro zzgl. 7% MwSt.

 

Als Casir Ask selber im Sport aktiv war, wurde er den gewinnreichsten Zuchthengst in Dänemark mit mehreren internationalen Siege und Platzierungen.

Casir Ask entstammt einer der bedeutendsten Stutenstämme in der deutschen Holsteiner Zucht, Stamm 173, die immer wieder Toppferde hervorbringt, u.a. bei Casir‘s Züchter, Harm Thormählen.

Casir’s Mutter, Birte II, ist von Landgraf I aus der Stute U Capitola, die Vollschwester der Hengste Capitol I, II und III ist. Birte II ist außerdem Mutter von Quite Easy I und II. Quite Easy I hat eine Saison in Dänemark gedeckt, vor er nach Schweden ging, wo er sehr erfolgreich gewirkt hat

Die Muttermutter U Capitola, brachte die gekörten Hengste Cevin, Landcapitol, Lord Capitol und Quite Capitol. Die Urgroßmutter Folia lieferte außer Capitol I, II und III auch die gekörten Hengste Latus I und II sowie Cellebrio.

Die Stammmutter Vase lieferte 6 gekörte Hengste, sowie Vaseline, die unter Gianni Govoni im internationalen Springsport erfolgreich war.

Einer der Dinge, die Casir Ask für die dänische Zucht interessant macht ist die Kombination Cor de la Bryére x Landgraf I, und die nahe Verwandschaft mit Capitol I. Diese drei Hengste gehören zu den bedeutendsten Springpferdevererber der Welt.
In der Abstammung von Casir Ask finden wir bei Welthengste wie Rantzau xx, Furioso xx, Ladykiller xx, Anblick xx, Cottage Son xx, Manometer xx und Ramzes AA.

Damit wird klar, daß in Casir Ask jede Menge Veredler- und Leistungsgene vorhanden sind. 

Nach einem Jahr auf dem zweiten Platz der Indexliste der Springvererber, lag Casir Ask schon mehrere Jahre auf dem Spitzenplatz dieser Liste.

Im Sport hat Casir Ask schon mehrere Nachkommen, die sich geltend machen: Caput, Broholms Apollo, Lacome Ask, Lundgårdens Cashmear, Alera, Christopher Ask, Hygum's Isopaya, Celebration F. Damgaard, Capri Sun und Cousteau um nur einige zu nennen.
Außerdem gewann das Pferd Caral die Bronzemedaille bei den schwedischen Hallenmeisterschaften und belegte den 7. Platz bei der Welt Cup-Qualifikation in Göteborg. 
In Dänemark gab es in 2015 3 Nachkommen mit S-Platzierungen, 14 A-Pferde und 34 B-Pferde im Springen sowie 1 A-Pferd und 5 B-Pferde in der Dressur von Casir Ask.

Casir Ask liefert große, edle Fohlen mit guten Grundgangarten, und er vererbt sein aussergewöhnliches Temperament zu seinen Nachkommen.

Seine Nachkommen sind sehr gefragt bei den Reitern, da sie sehr rittig sind und mit guten Kapazität springen.
Casir Ask ist der Vater von drei gekörten Hengste sowie mehrere Medaille- und Elitestuten.
 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2018 - Hengstdepot Vornholt Unternehmergesellschaft mit beschränkter Haftung